bresser media

tel: +49 89 8989 1552

Suchmaschinenoptimierung

bresser media – die Münchner Webspezialisten

Suchmaschinenoptimierung

bresser media unterstützt Sie bei der Konzeption und Umsetzung Ihrer Webseite

Damit Ihre Webseite im Netz gut gefunden wird

bresser media
Suchmaschinenoptimierung
SEO

Slider

Suchmaschinen­optimierung (SEO)

Mit gutem Inhalt in der Googlesuche auf Top-Positionen

Sie möchten Ihr Google Ranking verbessern und in Suchmaschinen besser gefunden werden? Dann unterstützen wir Sie gerne.

Google nutzt sehr clevere Alghorithmen – der Google-Crawler untersucht jede einzelne Webseite. Die Webseite, die dem Besuchern den höchsten Nutzwert bietet landet dann weit oben in den Suchergebnissen.

Ziel der Suchmaschinenoptimierung sollte es daher sein, Seiten mit guten, keywordrelvanten Inhalt zu schaffen. Je länger und intensiver sich ein Besucher mit Ihrer Webseite beschäftigt und je mehr wertvolle Informationen er bekommt, desto besser wird die Seite von Google bewertet und desto weiter oben taucht sie bei den Sucherergebnissen auf.

Wichtig zu wissen:
Der Google-Crawler sieht sich jede Seite (jeden Menüpunkt) individuell an. Nicht die Domain ist daher entscheidend, sondern jede einzelne Seite des Webauftritts.

Das bedeutet, dass jede Seite und jeder Menüpunkt als eine eigene, kleine Einheit betrachtet werden sollte. Suchmaschinenoptimierung setzt damit bei jeder einzelnen Webseite eines Webauftritts an und versucht diese optimal zu gestalten. Wie das funktioniert zeigen Ihnen die folgende Punkte:


Sechs Schritte

für eine erfolgreiche SEO-Optimierung


Optimale
Titel-tags

Ein aussagekräftiger "Titel" gehört zu den wichtigsten SEO-Elementen auf einer Webseite. Er wird im Browserfenster angezeigt, wenn man auf die Webseite kommt. Die Suchmaschine liest diesen Titel und weiß nun, worum es auf dieser Seite geht.  Der Titel sollte zwischen 40 bis 60 Zeichen lang sein und im Idealfall das Keyword enthalten.

Gute
Meta Beschreibungen

In der Meta-Beschreibung kann man in 160 Zeichen den Inhalt der seite für die Suchmaschine beschreiben – im Frontend wird dies nicht angezeigt. Optimal sind deutliche und klare Beschreibungen die zudem Keywords enthalten sollten. Wussten sie es: Die Metabeschreibung wird in den Google-Suchergebnissen unter der URL angezeigt.

Sprechende
URLs

Die URL, das was man im Browserfenster sieht,  sollte aussagekräftig und ansprechend sein. Sprechende URLs sind besser als wilde Bezeichnungen und animieren Suchmaschinennutzer viel eher zum Klicken. Achtet man zusätzlich darauf, dass die URL nicht zu lang ist und vielleicht sogar das Keyword enthält ist viel gewonnen.

Inhalt
optimieren

Google liebt gute Inhalte – was ist aber guter Inhalt? Der Inhalt einer Seite sollte alle Fragen, Probleme, Bedürfnisse eines Suchenden zu dem auf dieser Webseite angesprochenen Thema abdecken. Geben Sie dem Besucher daher alle Infos, die er unter dem von Ihnen vergebenen Keyword erwarten darf – dann sind sowohl Ihre Seitenbesucher als auch Google zufrieden.

Bilder
richtig anlegen

Schöne Bilder gehören zu guten Webseiten. Wenn man auf die optimale Größe achtet können diese schnell geladen werden. Außerdem sollte das alt-Attribut nicht fehlen – es beschreibt das Bild in Worten und enthält wenn möglich, das Keyword der Seite. Da Google Bilder nicht ansehen bzw. lesen kann, spielt das alt-Attribut eine wichtige Rolle für die SEO.

Links
setzen

Interne (zur eigenen Webseite) und externe Links (zu fremden Webseiten) geben den Seitenbesuchern und Google einen deutlich höheren Nutzwert und sorgen für ein besserer Ranking. Wichtig: Nur sinnvolle und hochwertige Links, die zum Thema und dem Keyword passen bringen die SEO weiter. Idealerweise sind die im Text vorkommenden Keywords verlinkt.

Nutzer­freundlichkeit

Eine Webseite sollte klar und einfach zu nutzen sein

Webseitenbesucher sind anspruchsvoll – machen Sie das Surfen auf Ihrer Seite daher zu einem positiven Erlebnis. Führen Sie die User schnell und einfach zu den relevanten Inhalten.

Wie sie Ihre Webseite nutzerfreundlich und gleichzeitig anziehend gestalten, verraten Ihnen die folgenden Punkte:

Legen Sie direkt los

Starten Sie direkt mit relevantem Inhalt. Keine langen Einleitungen, unnötige Selbstdarstellungen oder lästiges Blabla. Los gehts direkt mit gutem Content. Das lieben Ihre Besucher und unterstützt gutes Google-Rankings.

Klare Seitenstruktur

Eine klare, einfache Navigation sorgt für Übersicht und macht es den Webseitenbesuchern einfach Inhalte zu finden. Jede einzelne Seite sollte wiederum einfach und am besten ähnlich wie die anderen Seiten Ihres Webauftritts aufgebaut sein. So finden sich Ihre Webseiten-Nutzern einfach rasch zurecht. Die Suchmaschine sieht dies übrigens genauso!

Social Sharing

Ermöglichen Sie den Webseitenbesuchern Ihre Seite schnell und einfach zu teilen. Die Social-Sharing Buttons sollten daher prominent platziert werden.  Niemand mag lange danach suchen - auch nicht der Google-Crawler.

Mobile Responsiv

Gut die Hälfte der Besucher Ihrer Webseite nutzen diese mit Handy oder Tablet. Ihre Webseite muss daher responsiv sein. Achten Sie zudem darauf, dass Inhalte für Mobilgeräte optimiert werden. So erreichen Sie alle Nutzer und machen das Surfen am Handy und Tablet zum Vergnügen.


Suchmaschinen­optimierung FAQ

Fragen und Antworten die uns unsere Kunden oft bei der SEO stellen:

  • Warum erscheint meine Webseite nicht in bei der Google-Suche

    Das kann oft mehrere Gründe haben:

    • Häufig liegt es am mangelhaften Textinhalt der Seite oder an fehlender SEO
    • Oft kommuniziert man auch an der Zielgruppe vorbei
    • Manchmal liegt auch ein technischer Fehler der Webeite vor, der das Google-Crawling verhindert


    Grundsätzlich gilt jedoch: Innerhalb von ein bis zwei Monaten sollte man mit einer neuen Webseite in den Top-200 auftauchen. Wenn dem nicht so ist, ist eine genauere Analyse notwendig.

  • Wir möchten mit unserem Webauftritt unter die Top-10 – wie lange dauert dies

    Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten.

    Es hängt stark von der Branche ab in der Sie tätig sind. Daneben spielt die Anzahl der Mitbewerber eine große Rolle.

    In ruhigen, wenig besetzten Nischen kann man weit schneller gute Rankings erzielen, als in stark umkämpften Bereichen wie z.B. Ärzte, Restaurants oder Schlüsseldienste.
    Dennoch sollte man mit einer guten SEO in wenigen Monaten auf den ersten Seiten der Googlesuche zu finden sein – um jedoch auf die erste Seite zu kommen, ist häufig zusätzliches Feintuning vonnöten.

  • Backlinks – wie wichtig sind diese

    Backlinks spielen in der Suchmaschinenoptimierung nach wie vor eine wichtige Rolle. Dennoch ist guter Inhalt deutlich wichtiger als mühsam generierte Backlinks.

    Gerade bei Backlinks gilt: Qualität vor Quantität. Ein Link von einer seriösen und gut besuchten Website ist einhundertmal 100 mehr Wert als ein dubioser Link zu einer unseriös erscheinenden Websites.

    Passen Sie den Inhalt Ihrer Webseite den gewünschten Keywords an – das sorgt auf Dauer für gute Suchergebnissen.

    Backlinks dienen hier eher als Beschleuniger – die Webseite wird schneller besser gerankt. Die Höhe der Rankingposition bestimmt sich aber vornehmlich durch guten themenbezogenen Inhalt.

    Vorsicht: Viele unserer Kunden sind von Backlink-Händlern angerufen worden. Diede wollten Ihnen mit dem Versprechen hoch geratet zu werden Backlinks verkaufen. Zahlen Sie bitte niemals Geld für einen Link. Die Googles Webmaster Guidelines verbieten es explizit Links zu kaufen. Google betrachtet dies als Manipulationsversuch und hat inzwischen Möglichkeiten dies herauszufinden und wird Ihr Rating deutlich verschlechtern.

  • Kann ich SEO selbst machen und was kostet es

    Sicherlich kann man die SEO selbst machen – es gibt viele Tutorials, die Sie dabei unterstützen.

    Wir glauben jedoch, dass man mit etwas Erfahrung im Bereich der Suchmaschinenoptimierung deutlich leichter zum Erfolg kommt. 

    Wir wissen an welchen SEO Stellschrauben man gezielt drehen sollte, um rasch ein gutes Ranking zu erzielen.

    Zusätzlich ist Zeit und Geduld gefragt: Die wenigsten Maßnahmen zeigen sofort Wirkung. Es kann Wochen bis Monate dauern, bis sich der nachhaltige SEO-Erfolg einstellt.

    Beipielsweise hängt es davon ab, wie umfangreich ein Webseite und wie kompetitiy die Branche ist in der Sie sich bewegen.

    Beispiel: Wir haben Golftrainer und Zahnärzte in unserem Kundenstamm.
    Die SEO bei den Golftrainern ist aufgrund der überschaubaren Mitbewerber deutlich einfacher als bei Zahnärzten. Ärzte sind inzwischen einem wesentlich größeren Wettbewerb im Internet ausgesetzt als Golftrainer. Dementsprechend müssen wir bei Zahnärzten deutlich mehr Zeit, Energie und damit auch Geld aufwenden als bei Golftrainern.

  • In Anrufen wird uns Platz 1 bei der Googlesuche versprochen – ist das seriös

    Nein, das kann nicht seriös sein. Keine Agentur und keine Firma kann Ihnen Platz 1 in der Googlesuche versprechen bzw. Ihnen dies garantieren.

    Deshalb Vorsicht vor SEO Drückern!
    Im Bereich Suchmaschinenoptimierung sind viele schwarze Schafe unterwegs, die sich insbesondere auf  Sie versprechen zumeist telefonisch Top-Platzierungen zu festen Konditionen.
    Dies ist zumeist unseriös und das Geld ist verloren!

    Unser Tipp: Verlangen Sie von dem Anrufer ein schriftliches Angebot, dass die geplanten Maßnahmen und Kosten detailliert aufführt. Teilen Sie dem Anrufer zudem mit, dass Sie das Angebot Ihrem Webadministrator vorlegen werden. Sie werden sehen, in den seltensten Fällen werden Sie ein seriöses SEO-Angebot erhalten.

Suchmaschinen­optimierung
Starten Sie durch

SEO ist kein Hexenwerk sondern konsequentes Umsetzen von Empfehlungen

Suchmaschinen Rakete die startet

Sie sehen, Suchmaschinenoptimierung ist kein Voodo sondern das handwerklich saubere Umsetzen der Optimierungsmöglichkeiten.

Der Lohn dieses arbeitsintensiven SEO-Prozesses ist eine gute organische Sichtbarkeit bei Google.

Unser Tipp: Machen Sie zuerst immer Gedanken über Ihre Webseitenbesucher. Schlüpfen Sie in Rolle Ihres Users. Dieser hat Erwartungen wenn er auf Ihre Seite kommt. Er möchte etwas zu finden, Informationen erhalten oder vielleicht auch etwas zu kaufen. Fragen Sie sich, ob Ihre Webseite diese Erwartungen wirklich optimal bedient? 

Die Erwartungen Ihrer Webseitenbesucher möglichst gut zu erfüllen ist ein grundlegender Baustein der Webseitenoptimierung.

Suchmaschinen erkennen heute, ob Ihre Webseitenbesucher zufrieden oder gelangweilt sind. Ob sie idealerweise interessiert auf einer Webseite surfen oder nach wenigen Sekunden enttäuscht zur nächsten Seite springen. Die Google Suchmaschine wertet aber nicht nur die Verweildauer sondern auch den "Flow" Ihrer User aus. Dabei werden  Klicks der Besucher auf Menüpunkte oder Links registriert – das lässt wiederum Rückschlüsse auf die Qualität der Webseite zu.

SEO bleibt also ein interessantes und spannendes Feld, das nach individuellen Lösungen verlangt. Sollten Sie dabei Unterstützung benötigen, ist das Team von bresser media gerne für Sie da.

Suchmaschinen Rakete die startet

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung – dort können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen.

Ich bin einverstanden

Kontakt

bresser media
Feldstraße 2
82166 Gräfelfing

Tel: +49 89 89 89 15 52
Fax: +49 89 85 46 68 44
Mail: info@bressermedia.de